STATEMENT

NCBI empfiehlt ein NEIN zur Initiative für ein Verhüllungsverbot

Am 7. März 2021 kommt eine umstrittene politische Abstimmung auf die Schweizer Stimmberechtigten zu: abgestimmt wird über die Initiative des Egerkinger Komitees für ein Verhüllungsverbot; falls die Initiative abgelehnt wird, tritt automatisch der indirekte Gegenvorschlag des Bundes in Kraft.
NCBI Schweiz ist eine parteipolitisch neutrale NGO; wir nehmen aber zu denjenigen politischen Vorlagen Stellung, die direkt mit unseren Kernthemen – Vorurteile und Diskriminierung, Integration, Gewaltprävention und Konfliktlösung – zu tun haben. Das ist bei der vorliegenden Initiative der Fall.
Auch wenn es gewisse Argumentionen gibt, die sich aus einer Gleichstellungsperspektive für die Initiative einsetzen, ist NCBI zum Schluss gekommen, allen in der Schweiz stimmberechtigten Personen ein NEIN zur Initiative für ein Verhüllungsverbot zu empfehlen. Unsere Überlegungen sind in dieser Stellungnahme dargelegt.

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on telegram
Share on whatsapp
Share on email

Diese Beiträge könnten Ihnen auch gefallen

Kommentar hinterlassen