Integrationskurs – „Erfolgreiches Familienleben in der Schweiz“

Ein Kursangebot für eritreische und syrische Familien, Paare und Eltern (auf Tigrinya und Arabisch)

zur Anmeldung

Paar- und Generationenkonflikte belasten viele Familien in der Migration, die dann stark gefordert werden und manchmal sogar auseinanderbrechen. Viele Eritreer_innen und Syrer_innen können von geeigneten Werkzeuge und Haltungen für ein gelingendes Familienleben in der Schweiz profitieren. Gemeinsam mit Dr. Fana Asefaw, der vielleicht einzigen tigrinya-sprachigen Psychiaterin in der Schweiz, hat NCBI ein Team von eritreischen und syrischen Brückenbauer_innen ausgebildet und bietet seit 2016 Workshops zum Thema Familienleben in der Schweiz auf Tigrinya und Arabisch an. Nach den erfolgreich verlaufenen und gut besuchten Pilotkursen im Jahr 2016 und der Lancierung von zusätzlichen Aufbaumodulen im Jahr 2017 wurde das Angebot 2018 um das Kurspaket „Familienkommunikation in der Schweiz“ und „Kindererziehung für die Zukunft“ ergänzt.

Die kostenlosen Kurse für Teilnehmende aus dem Kanton Zürich finden jeweils samstags statt und werden auf Tigrinya und Arabisch mit Kinderhüte angeboten.

Neu werden die Kurse auf Tigrinya auch in Wohlen AG (Samstag 08.09. und 22.09.2018) angeboten.
Anmeldungen für die Kurse nehmen wir gerne per Post (Alte Landstrasse 93A, 8800 Thalwil) oder Email (office@ncbi.ch) entgegen.

 

thumbnail of Ausschreibung Kurse Januar Februar Arabisch

zur Ausschreibung auf Arabisch

thumbnail of Ausschreibung-Erfolgreiches-Familienleben-Tigrinya-09082017

zur Ausschreibung des Basismoduls auf Tigrinya

thumbnail of Ausschreibung Vertiefungskurs erf. Fam. tigrinya17

zur Ausschreibung für WOHLEN auf Deutsch und  Tigrinya

Anmeldung

Sprache

Kurs
Kurs - Basismodul

Kurs - Aufbaumodul

Name*

Vorname*

Adresse*

PLZ

Ort*

Tel./Mob

E-Mail*

Wie viele Kinder werden Sie während des Kurses in die kostenlose Kinderbetreuung bringen?

Alter der Kinder

Anmeldungen für die Kurse nehmen wir gerne per Post (Alte Landstrasse 93A, 8800 Thalwil) oder Email (office@ncbi.ch) entgegen.