Aufruf gegen Angst und Hass gegenüber Minderheiten

v.l.n.r. Rabbiner Michael Kohn, Zeinab Ahmadi, Muveid Memeti, Nurit Blatman | © Haus der Religionen, A. Marbet

Muslimische, jüdische, christliche und weitere Menschen sowie Parlamentsmitglieder riefen zum Bau von Brücken als Antwort auf Angst und Hass auf – und sprachen sich gegen die Ausgrenzung von Minderheiten aus. In einem breit unterstützten «Statement gegen Hass» und an einem interreligiösen Fastenbrechen zum Ramadan am Sonntagabend, 11. Juni 2017 im Haus der Religionen in Bern, brachten dies rund 150 Personen auch öffentlich zum Ausdruck!

Katholisches Medienzentrum, kath.ch, 13. Juni 2017

https://www.kath.ch/medienspiegel/aufruf-gegen-angst-und-hass-gegenueber-minderheiten/

Kommentar hinterlassen