Respect-Trialog-Workshop

„Respect: Muslim‐ und Judenfeindlichkeit gemeinsam überwinden“

Trialog‐Angebot für christliche, muslimische, jüdische und andere Teilnehmende

Für Schulklassen, Religionsunterricht, Ausbildungsgänge, Vereine und andere Gruppen von Jugendlichen oder Erwachsenen mit wenigen oder keinen muslimischen / jüdischen Mitgliedern

Ein Austausch mit jüdischen und muslimischen Menschen über Gemeinsamkeiten, Unterschiede und den Umgang mit Vorurteilen in der Schweiz.   Ein erfahrenes, muslimisch/jüdisch gemischtes Team leitet einen Workshop von 4 bis 6 Lektionen für Ihre Gruppe.

Im Rahmen dieses Workshops werden

  • Gemeinsamkeiten entdeckt
  • Konfliktthemen konstruktiv angesprochen
  • gegenseitige Vorurteile und Missverständnisse abgebaut
  • eigene Erfahrungen mit Diskriminierung reflektiert
  • der Austausch und die Begegnung zwischen den Gruppen verstärkt.

Vorurteile können zur Sprache gebracht und gegenseitig Fragen formuliert und beantwortet werden. Die Trialog‐Veranstaltungen werden von einem erfahrenen, kulturell durchmischten Team von Moderator/innen geführt. NCBI Schweiz leitet das im Jahr 2012 begonnene Projekt „Respect“. NCBI hat umfangreiche Erfahrung im Abbau von Muslim‐ und Judenfeindlichkeit.

zur Ausschreibung

Für weitere Informationen: www.ncbi.ch/respect, www.facebook.com/NCBIrespect

Kontakt

Lamya Hennache, Noëmi Knoch, Ron Halbright
respect@ncbi.ch
044 721 10 50