Wo ist der Rechtsstaat in Eritrea? – Dossier Eritrea 2016

In Nummer 14 der FRIEDENSZEITUNG vom September 2015 haben wir ein ausführliches Dossier zur katastrophalen Menschenrechtslage in Eritrea publiziert. Diese hat sich seither nicht gebessert. Trotzdem hat die Schweiz ihre Praxis gegenüber Flüchtlingen aus Eritrea verschärft. Das läuft faktisch auf eine Belohnung des eritreischen Gewaltregimes für seine systematische Nichtzusammenarbeit mit den UNO-Menschenrechtsorganen hinaus. Hintergrund dieser verqueren Politik ist der politische Druck der SVP und asylpolitischer Hardliner aus FDP und CVP.

thumbnail of Friedenszeitung-19-16.Eritrea-Dossier-2

Dossier downloaden

Kommentar hinterlassen